Reisen

Kulturreisen im Frühling

Im Frühling zur Orangenblütezeit bieten wir unseren Kursteilnehmenden spannende Führungen in Granada, Andalusien (Spanien) an. Wir freuen uns, euch einige Schätze von Granada und der Provinz zeigen zu können. Der arabische Einfluss in dieser Region ist unverkennbar. Wir entdecken zusammen das älteste Stadtviertel Albaicín mit seinen engen und belebten Gassen wie in 1001 Nacht. Wir besuchen gemeinsam das die weltberühmte Sehenswürdigkeit Alhambra, die Stadtburg von Granada. Sie ist ein wunderschönes Beispiel für die islamische Architektur (UNESCO-Weltkulturerbe). Wir werden arabische Inschriften in der Alhambra lesen und Muster und Symbole verstehen. Ebenfalls lernen wir im Valle de Lecrín die vielfältige Mittelmeerflora kennen und erleben den bezaubernden Orangenblütenduft. Kulinarisch geniessen wir andalusische und arabische Spezialitäten. Das ganzheitliche Programm bewegt sich von Sprache über Kultur, Geschichte und Religion bis zu Natur und Kulinarik. 

Impressionen Kulturreise 2024 Granada
Die Fotos von der diesjährigen Frühlings-Kulturreise folgen.

Impressionen Kulturreise 2018 Granada

Stationiert waren wir im Dorf "Almuñécar" direkt am Meer. Nach einem Ankunftsfrühstück unternahmen wir einen gemeinsamen Dorfrundgang zu Fuss. Am nächsten Tag entdeckten wir die Stadt Granada mit einem Besuch der Moschee, die sonst für Touristen nicht zugänglich ist. Wir bewegten uns zwischen Spanisch, Arabisch und Deutsch. Die Gassen von Granada mit viel arabischem Einfluss laden zum Schlendern ein. Als Kontrast zur Stadt verbrachten wir den darauffolgenden Tag in der Natur bei einer Exkursion zu den Feldern mit tropischen Früchten wie Mangos, Avocados und viele mehr. Sie gedeihen an diesem Küstenstreifen, genannt "Costa Tropical", besonders gut - und sie schmecken auch fantastisch! Frigiliana ist eines der schönsten "pueblos blancos", die bekannten weissen Dörfer, die das Bild von Analusien prägen. Spannende Kurzvorträge zu Themen in Bezug auf die Region (z. B. die Alhambra, arabische Architektur, Mittelmeerflora, andalusische Spezialitäten etc.) rundeten das Programm ab. Den Abschluss feierten wir bei einem gemeinsamen Abendessen in einem "Chiringuito" (kleines Restaurant am Meer), wo der frische Fisch über dem Feuer grilliert wird. Wir verbrachten eine unvergessliche Woche in dieser wunderschönen Region!